Bauarbeiter bei Unfall in Obersdorf lebensgefährlich verletzt

(wS/ots) Wilnsdorf | Bei Bauarbeiten kam es am Mittwochmorgen in Wilnsdorf-Obersdorf, in der Straße „Am Marienhain“, zu einem schweren Arbeitsunfall, bei dem ein 56-jähriger Bauarbeiter lebensgefährlich verletzt wurde.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei ist an der vorgenannten Örtlichkeit eine Baufirma mit der Errichtung eines Anbaus beschäftigt. Bei Kranarbeiten stürzte heute morgen gegen 08.50 Uhr eine rund zehn Zentner schwere Palette mit Gasbetonsteinen ab und begrub den 56-Jährigen unter sich. Der dabei lebensgefährlich verletzte Bauarbeiter wurde in ein Siegener Krankenhaus eingeliefert. Das Amt für Arbeitsschutz und die Staatsanwaltschaft Siegen wurden über den Unfall in Kenntnis gesetzt. Beamte der Kriminalpolizei waren vor Ort, um das genaue Unfallgeschehen zu rekonstruieren.

2015-04-15_Wilnsdorf-Obersdorf_Bauarbeiter_lebensgefährlich_verletzt_Foto_Hercher_01

2015-04-15_Wilnsdorf-Obersdorf_Bauarbeiter_lebensgefährlich_verletzt_Foto_Hercher_02

2015-04-15_Wilnsdorf-Obersdorf_Bauarbeiter_lebensgefährlich_verletzt_Foto_Hercher_03

Fotos: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .