Pkw kracht ungebremst in Bushäuschen

(wS/khh) Kreuztal-Junkernhees – Ein folgenreicher Verkehrsunfall mit einer verletzten Person und beträchtlichem Sachschaden ereignete sich am Mittwochnachmittag auf der L908.

Der 26-jährige Fahrer eines Skoda Roomster war von Kreuztal kommend in Fahrtrichtung Junkernhees unterwegs. Ausgangs einer Kurve in Höhe des Schlosses Junkernhees kam er aus bisher nicht geklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte seitlich mit seinem Fahrzeug gegen eine dortige Hauswand. Anschließend fuhr der Wagen geradeaus auf die Bushaltestelle Heesstraße/Sybergstraße zu. Hier prallte das Fahrzeug frontal gegen den aus Metallträgern und Glasplatten bestehenden Unterstand, der dabei komplett zerstört wurde.

Nach notärztlicher Versorgung vor Ort wurde der Fahrzeugführer in ein Krankenhaus eingeliefert. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden liegt bei etwa 16.000 Euro.

PKWinBushhäuschenJunkernhees1

PKWinBushhäuschenJunkernhees2

PKWinBushhäuschenJunkernhees3

Fotos: wirSiegen.de

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .