Radfahrer bei nächtlichem Unfall schwer verletzt

(wS/ots) Netphen – In der Nacht zu Ostersonntag, gegen 01.45 Uhr, befuhr eine 47 Jahre alte Frau mit ihrem Pkw in Dreis-Tiefenbach die Kreisstraße K 5 talwärts Richtung Siegstraße. An der Einmündung missachtete sie die Vorfahrt des von links kommenden 58-jährigen Radfahrers, der die vorfahrtberechtigte Siegstraße in Richtung Netphen befuhr. Durch den Anstoß der Fahrzeuge kam der Radfahrer zu Fall und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik in Siegen eingeliefert. Der Sachschaden beträgt etwa 1.500 Euro.

2014-10-20_Archiv_RTW_Rettungswagen_Foto_Hercher

Symbolbild

 

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .