Brennende Abluftanlage in Wilnsdorfer Firma

(wS/ots)    Wilnsdorf  – Eine brennende Abluftanlage sorgte am späten Montagabend (11.05.) für den Einsatz von Feuerwehr und Polizei in einer Industriefirma in der „Dortmunder Straße“ in Wilnsdorf. Etwa gegen 22.30 Uhr trat unvermittelt dichter Rauch aus der Absaugeinrichtung eines Schweißroboters im Inneren des Gebäudes. Als sich Mitarbeiter das Problem an der Anlage anschauen wollten, schlugen Flammen aus der Abluftanlage. Die herbeigerufene Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Personen kamen nach ersten Erkenntnissen der Polizei nicht zu Schaden.

Der Sachschaden an der Anlage beläuft sich nach vorläufigen Schätzungen der Polizei auf rund 30.000 Euro.

SONY DSC

Foto: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de