Frontalunfall auf der B62 bei Altenteich: Zwei Personen schwerverletzt

(wS/khh) Erndtebrück-AltenteichUpdate – Ein 26-jähriger Audi-Fahrer befuhr am frühen Montagmorgen die B 62 aus Richtung Lützel konmmend in Richtung Erndtebrück. Zeitgleich befuhr eine 56-jährige VW Polo-Fahrerin die B 62 in entgegengesetzter Richtung. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der 26-Jährige mit seiner linken Fahrzeugseite in den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und kollidierte dort mit dem Pkw der 56-Jährigen. Durch den Zusammenprall wurden beide Fahrzeuge in einen angrenzenden Graben geschleudert. Dabei erlitten beide Fahrzeugführer schwere Verletzungen und mussten teilweise durch die herbeigerufene Feuerwehr aus ihren Fahrzeugen befreit werden. Anschließend wurden sie in Krankenhäuser verbracht, wo sie stationär verblieben. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 30000 Euro.

2015-06-01_Altenteich_B62_Frontalunfall_Foto_privat_01

(wS/khh) Erndtebrück-AltenteichErstmeldung – Zwei Schwerverletzte sind die Bilanz eines Unfalls, der sich heut.e morgen gegen 6:45 Uhr auf der B62 ereignet.

Aus bislang ungeklärter geriet der Fahrer eines in Richtung Erndtebrück fahrenden Audi in den Gegenverkehr und kollidierte dort frontal mit einem VW Polo. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall schwer verletzt.

Während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme durch die Polizei musste die B62 im Bereich der Unfallstelle komplett gesperrt werden.

2015-06-01_Altenteich_B62_Frontalunfall_Foto_privat_02

2015-06-01_Altenteich_B62_Frontalunfall_Foto_privat_03

2015-06-01_Altenteich_B62_Frontalunfall_Foto_privat_04

Fotos: privat
.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .