Neubau der Ortsdurchfahrt Eiserfeld: Zweite Bauphase startet am 15. Juni

(wS/si) Siegen-Eiserfeld – Nach Mitteilung der Abteilung Straße und Verkehr der Universitätsstadt Siegen beginnt am Montag, 15. Juni, die zweite Bauphase an der Ortsdurchfahrt Eiserfeld (B62).

Siegen_WappenIm Zentrum der ersten Bauphase standen hauptsächlich die aufwändigen Arbeiten an den Ver- und Entsorgungsleitungen. Zur Verbesserung des Bauablaufs wurden dabei die Leitungsarbeiten bis an das Hallenbad Eiserfeld mitgebaut und somit die folgenden Arbeiten am Oberbau verkürzt.Der erste Teil der Straße vom Hallenbad bis zur Eiserfelder Tankstelle konnte bereits mit der Asphalttragschicht und -binderschicht versehen werden.

Wie zuvor werden die Verkehrsteilnehmer auch in der zweiten Bauphase mittels einer Lichtsignalanlage durch die Baustelle geleitet. Da die Arbeiten weiter vom Kreisverkehrplatz „Ortsmitte Eiserfeld“ abrücken, geht die Stadtverwaltung von einer Entspannung der Verkehrslage aus.

Diese Bauphase soll voraussichtlich bereits Ende Juli/ Anfang August beendet werden. Anschließend geht es in die dritte Bauphase, in der auch der Kreisverkehr des Landesbetriebs NRW zum Anschluss an die Hüttentalstraße (HTS) gebaut wird.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .