Olpe – Autofahrer unter Drogeneinwirkung unterwegs

(wS/ots) Olpe – Am späten Montagabend meldeten Verkehrsteilnehmer einen Autofahrer, der sehr unsicher und in Schlangenlinien die Landstraße von Attendorn über Sondern in Richtung Rhode befuhr. Eine alarmierte Polizeistreife konnte den auffällig fahrenden, 39-jährigen Fahrzeugführer in Rhode anhalten und kontrollieren. Bei dem Mann aus Kreuztal bemerkten die Beamten eindeutige körperliche Merkmale, die auf den Konsum von Drogen hinwiesen. Ein Drogentest erhärtete den Verdacht, dass er vor Fahrtantritt Amphetamin zu sich genommen hatte. Daher nahmen sie ihn mit zur Wache, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

Symbolbild

Symbolbild

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .