Biostation organisiert Entdeckungstouren für Kinder in Wilnsdorf-Obersdorf

Die Natur erkunden und kreativ sein

(wS/red) Wilnsdorf-Obersdorf – Spannende Abenteuer und jede Menge Spaß – die Biologische Station Siegen-Wittgenstein lädt am Montag, 10. August,zu zwei erlebnisreichen Events im Rahmen ihrer Kinder- und Jugendveranstaltungsreihe ein. Wildnispädagogin Silke Schütz begrüßt am Sportplatz in Wilnsdorf-Obersdorf Mädchen und Jungen im Alter von acht bis zwölf Jahren und begibt sich mit ihnen auf Entdeckungstour.

Biologische_Station_Siegen-Wittgenstein_LogoLos geht es um 10:30 Uhr mit der Erlebnistour „Walddetektive gesucht“. Dabei können die Teilnehmer herausfinden, welche Wesen im „Neuen Wald“ unterwegs sind. Sie untersuchen „Tatorte“ und sichern Spuren, um gemeinsam die aufregenden Geheimnisse der Natur zu lüften.

Ab 14:00 Uhr haben die Kinder dann die Möglichkeit, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und Kunstwerke in der Natur zu basteln. Auf dem Weg, im Wald und auf den Wiesen sammeln sie Material, um anschließend Schmuck, Musikinstrumente und Karten anzufertigen.

Für beide Veranstaltungen sind noch Plätze frei. Anmeldungen können sowohl einzeln als auch im Paket erfolgen. Nähere Informationen erteilt Silke Schütz (E-Mail: Sonnensilke@web.de oder Telefon: 015732378768).

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .