Mountainbike-Fahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

(wS/ots) Siegen – Mit schweren Verletzungen wurde am Donnerstagnachmittag (03.09.) eine 55-jährige Mountainbike-Fahrerin in ein Siegener Krankenhaus eingeliefert. Die Siegenerin war zuvor bei einem Verkehrsunfall in der Kampenstraße heftig gestürzt. Zu dem Unfall gegen 14 Uhr kam es, als ein 74-jähriger Mann mit seinem Toyota von einer Sperrfläche zurücksetzte und die Fahrradfahrerin übersehen hatte. Die 55-Jährige konnte nicht mehr schnell genug bremsen und krachte frontal in das Heck des Wagens. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beträgt nach ersten Schätzungen rund 1.000 Euro.

2015-07-05_Archiv_Notarzt_NEF_NAW_Foto_Hercher_02

Archivbild: Hercher

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .