Wenden – Ohne Versicherungsschutz unterwegs

(wS/ots) Wenden – Am frühen Samstagabend kontrollierten Polizeibeamte einen PKW-Fahrer in der in der Wallfahrtstraße. Es stellte sich heraus, dass für das Fahrzeug keine Pflichtversicherung mehr bestand, entsprechend wurden die Kennzeichen entsiegelt und der Fahrzeugschein eingezogen. Gegen den 21-jährigen Fahrer aus Siegen sowie den 28-jährigen Halter aus Kreuztal wurden Strafanzeigen erstattet.

2015-03-22_Archiv_Polizei_Blaulicht_Polizeiauto_Foto_Hercher

Archivbild: Hercher

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .