VIDEO: Einbruch in Spielhalle – Täter verloren Durchblick

(wS/ots) Netphen | Zwei noch unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Donnerstag um 03.25 Uhr in eine in Netphen in der Lahnstraße befindliche Spielhalle ein.

Die Unbekannten brachen zunächst die Eingangstür der Spielhalle gewaltsam auf. Eine böse Überraschung allerdings erlebten die Ganoven, da alle ZickZack-Casinos mit einer Nebelanlage gesichert sind. Dadurch mussten die Einbrecher ihren Raubzug vorzeitig beenden. Sie entwendeten zwei Geldkassetten mit einer noch nicht bezifferten Menge Bargeld und richteten einen Sachschaden von mehreren tausend Euro an.

Da die beiden Einbrecher durch den Nebel scheinbar Sicht und Orientierung verloren, stolperte einer von ihnen über einen Glastisch und hat sich dabei möglicherweise ein blaues Schienbein oder eine Platzwunde zugezogen. Schienbeinschoner scheinen noch nicht zum allgemein üblichen Repertoire von Spitzbuben zu gehören.

Eine aufmerksame Zeugin konnte die beiden Täter, die bei dem Einbruch die Alarmanlage auslösten, in Richtung Marktstraße flüchten sehen. Eventuell benutzte das Duo für die weitere Flucht einen Motorroller bzw. ein Mofa.

Das in dieser Sache ermittelnde Kreuztaler Kriminalkommissariat bittet mögliche weitere Zeugen um sachdienliche Hinweise zu den Einbrechern unter 02732-909-0.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]

.