Rabiate Ladendiebin verteilt Kopfnüsse

(wS/ots) Siegen | Äußerst rabiat gebärdete sich am Montagnachmittag eine 31-jährige Siegenerin, die zuvor bei einem Ladendiebstahl von mehreren Kosmetikartikeln in einer an der Sandstraße gelegenen Drogerie ertappt worden war. Als die Frau nämlich von Verkäufern auf den Diebstahl angesprochen wurde, reagierte die 31-Jährige äußerst aggressiv und versuchte das Personal zu treten, zu schlagen und sogar Kopfnüsse zu verteilen. Schließlich kam auch noch der 41-jährige Freund der 31-Jährigen hinzu und sorgte für zusätzlichen Ärger, indem der ebenfalls äußerst wütend gegen mehre Regale des Drogeriemarktes schlug und trat, so dass die darin gelagerten Waren zu Boden fielen. Die hinzugezogene Polizei leitete gegen die rabiate 31-Jährige ein Strafermittlungsverfahren wegen räuberischen Diebstahls ein.

Symbolbild

Symbolbild

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]

.