Vermisstenfahndung: Siegener Kriminalkommissariat bittet um Mithilfe der Bevölkerung

(wS/red) Siegen 26.01.2016, 13:30 Uhr | Update | Laut ersten Angaben der Polizei ist der Vermisste gefunden worden. Weitere Informationen im aktuellen Beitrag.


(wS/ots) Siegen 25.01.2016 | Bei einer aktuellen Vermisstenfahndung bittet das Siegener Kriminalkommissariat 1 um Mithilfe der Bevölkerung. Seit dem gestrigen Sonntag – etwa 17.00 Uhr – wird der polnische Arbeiter Jozef K. vermisst, der sich in einer psychischen Ausnahmesituation befinden dürfte,

Josef Jacek Konzok ist 44 Jahre alt und wurde zuletzt am Sonntag gegen 17.00 Uhr bei einem Aussiedlerhof in Siegen-Meiswinkel gesehen. Auch das von ihm benutzte Firmenfahrzeug, ein silberner PKW Toyota Aygo mit AA-Kennzeichen, wurde bereits gestern (am Sonntag) gegen 17 Uhr im Bereich des Sportplatzes in Meiswinkel abgeschlossen aufgefunden. Der Vermisste hat sich vermutlich von dort aus zu Fuß – mit unbekanntem Ziel – fortbewegt.

2016-01-25_Siegen-pol-si-polizei-bittet-um-mithilfe-bei-suche-nach-vermisstem_Verpixelt

Der vermisste Josef K. (Foto: Polizei)

Josef K. hat blonde Haare und eine kräftige Figur. Zu seiner aktuellen Bekleidung liegen keine gesicherten Erkenntnisse vor. Möglicherweise ist er jedoch mit einer Jeans, Sweatshirt und einer blau-weiß gestreiften Daunenjacke bekleidet.

Die Polizei hat nach dem Vermissten bereits mit umfangreichen Maßnahmen gesucht. Zahlreiche Polizeikräfte und Feuerwehrkräfte sind im Einsatz, auch ein Polizeihubschrauber und ein Man-Trailer-Hund.

Wer den Vermissten gesehen oder beobachtet hat oder aber sachdienliche Angaben zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort machen kann, wird gebeten, sich unverzüglich mit der Polizei unter der Notrufnummer 110 in Verbindung zu setzen.

Anzeige  |
Hier Werbung buchen