Verkehrsunfall mit verletzter Person und 15.000 Euro Sachschaden

(wS/ots) Siegen 21.02.2016 | Am Samstag, 20.02.2016 gegen 13:00 Uhr, befuhr eine 28-jährige Autofahrerin die Autobahnabfahrt Siegen-Eiserfeld und wollte an der Einmündung zur HTS auf diese in Richtung Kreuztal auffahren. Im Einmündungsbereich musste sie verkehrsbedingt abbremsen. Dies bemerkte ein nachfolgender 64-jähriger Autofahrer zu spät und fuhr auf. Hierbei wurde die 28 Jährige leicht verletzt und es entstand ein Sachschaden an den beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen von insgesamt 15.000 Euro.

Symbolbild: Hercher

Symbolbild: Hercher

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]