Aktuelle Einsätze der Polizei des Kreises Olpe (03.03.2016)

(wS/ots) Kreis Olpe 03.03.2016 | Aktuelle Einsätze der Polizei des Kreises Olpe…

Unfallzeugin gesucht

Wenden – Am Dienstag wurde gegen 11:40 Uhr auf dem Parkplatz eines Discounters an der Hauptstraße ein geparkter grauer Skoda Fabia Kombi durch einen anderen PKW im Bereich des Radkastens hinten links beschädigt. Eine Zeugin beobachtete den Vorfall und teilte der Nutzerin des Fahrzeugs im Markt ihre Beobachtungen mit. Die Geschädigte begab sich zu ihrem Fahrzeug und sprach die vermeintliche Unfallverursacherin an. Diese bestritt jedoch, einen Schaden an dem Skoda verursacht zu haben. Bei der polizeilichen Unfallaufnahme ließ sich die Unfallverursachung aufgrund der nicht übereinstimmenden Schäden an den beiden PKW nicht schlüssig nachweisen.

Die bisher namentlich nicht bekannte Zeugin wird daher gebeten, sich zur weiteren Aufklärung des Sachverhalts bei der Polizei Olpe (Verkehrskommissariat, PHK Robert Hasse, Durchwahl 02761/ 92 69 – 4110) zu melden. Der Sachschaden am Skoda beläuft sich auf 250 €.

Symbolbild

Symbolbild

Unfallflucht

Drolshagen – Zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen wurde ein auf dem Parkstreifen an der Alten Landstraße in Drolshagen, mit Front in Richtung Olpe geparkter grauer Mazda offenbar von einem vorbeifahrenden Fahrzeug gestreift und dabei auf der gesamten linken Fahrzeugseite erheblich beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle. Der Schaden am Mazda beläuft sich auf 2.000 €. Auch das Verursacherfahrzeug muss entsprechende seitliche Beschädigungen aufweisen. Im Rahmen der Unfallaufnahme konnten Fahrzeugteile des Verursacherfahrzeugs aufgefunden werden. Die Ermittlungen zu dem flüchtigen Unfallverursacher dauern an.

Florianskapelle beschädigt

Wenden – In der Zeit zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochvormittag wurde die am Radweg zwischen Wenden und Altenhof gelegene Florianskapelle der Wendener Feuerwehr durch Unbekannte verwüstet. Die Glasscheiben sowie Blumengefäße wurden zerstört und die Floriansfigur beschädigt. Der Schaden beträgt ca. 250 €.

Werkzeug gestohlen

Drolshagen – Am Mittwoch stellte der Geschädigte fest, dass sich ein unbekannter Täter in den letzten Tagen durch die nur mit einer Kunststoffkette gesicherte Holztür Zutritt zu seinem ehemaligen Stall, der inzwischen als Lager- und Werkstattraum genutzt wird, verschafft hatte. Aus dem Gebäude an der Weststraße in Brachtpe wurde ein Werkstattwagen mit Werkzeug im Wert von 700 € gestohlen.

Ladendiebe erbeuten hochwertige Kosmetika

Olpe – Am Mittwoch bemerkten aufmerksame Zeugen gegen 11:20 Uhr zufällig, wie ein „Kunde“ hochwertige Drogerieartikel in eine mitgeführte Tasche packte.

Der Verdächtige bemerkte, dass er beobachtet wurde, und verließ inzwischen in Begleitung einer weiteren Person zügig den Laden. Die Tatverdächtigen entfernten sich in unterschiedliche Richtungen. Die Diebstahlsicherung wurde nicht ausgelöst, offensichtlich handelte es sich also um eine entsprechend präparierte Tasche, wie sie von professionellen, gewerbsmäßig agierenden Dieben genutzt werden. Eine Fahndung nach den Verdächtigen verlief erfolglos. Später konnte bei Einsicht in die Videoaufzeichnung ebenfalls festgestellt werden, dass zwei Täter gemeinschaftlich aktiv waren. Der Beutewert beträgt fast 1.500 €.

Täter 1: ca. 30 Jahre alt, schlank, relativ klein, kurze, schwarze Haare, Dreitagebart, schwarze Jacke, weißes T-Shirt, Jeans, trug einen blauen Stoffeinkaufskorb mit Abdeckung

Täter 2: ca. 30-40 Jahre alt, relativ klein, ebenfalls kurze, schwarze Haare, schwarze Lederjacke, blaues Oberteil, Jeans, leicht korpulent

Sachdienliche Hinweise erbeten an die Polizei Olpe unter Telefon 02761/92690 oder jede andere Polizeidienststelle!

Dreister Dieb stiehlt Star-Wars-Figur aus Buchhandlung

Olpe – Am Mittwoch betrat ein unbekannter Täter um 13:45 Uhr einen Buchladen in der Franziskanerstraße in Olpe, nahm eine Star-Wars-Figur im Wert von 30 € aus den Auslagen und entfernte sich, ohne zu zahlen. Eine Nahbereichsfahndung verlief erfolglos.

Täterbeschreibung: ca. 35-40 Jahre alt, 175 cm groß, kurze dunkle Haare, dunkler Teint, dunkle Kleidung, führte grün-weiße Plastiktüte mit und entfernte sich in Richtung Busbahnhof

Zusammenstoß zwischen zwei LKW verläuft glimpflich

Lennestadt – Am Mittwoch befuhren um 11:55 Uhr zwei LKW hintereinander die B 55 aus Bilstein kommend in Richtung Bonzel. In Höhe Bonzelerhammer verlangsamte der vorausfahrende 32-jährige LKW-Fahrer seine Geschwindigkeit, um auf ein Firmengelände abzubiegen. Dies bemerkte der nachfolgende 74-jährige Fahrzeugführer aus Warstein zu spät und fuhr auf den Vorausfahrenden auf. Der 32-jährige Fahrer aus Köln wurde leicht verletzt, konnte jedoch nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus in Altenhundem wieder verlassen. Der Sachschaden beträgt 7.500 €.

Unfallflucht im Parkhaus

Lennestadt – In der Zeit zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen wurde ein silberner VW Sharan im Parkhaus Gartenstraße in Altenhundem von einem anderen Fahrzeug am Stoßfänger hinter dem Radkasten hinten rechts beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Das Parkhaus ist für jedermann frei befahrbar. Der Sharan war rückwärts eingeparkt. Zur Abstellzeit befand sich rechts und links neben dem geschädigten Fahrzeug in der zweiten oberen Ebene des Parkhauses kein weiteres Fahrzeug. Offenbar wurde der Schaden später durch ein neben dem Sharan in der Parklücke rangierendes Fahrzeug verursacht. Der Schaden beträgt mindestens 1.000 €.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]