EHC will Rechnung mit den Bergischen begleichen

(wS/sp) Netphen 09.03.2016 | Der EHC Netphen hat bis zum Saisonende noch zwei Spiele zu absolvieren und beide finden vor eigenem Publikum statt. Das erste davon findet am kommenden Freitag (11. März) um 19.30 Uhr gegen den ESV Bergisch Gladbach statt.

Der EHC Netphen will im vorletzten Heimspiel der Saison noch einen Sieg landen. Archiv-Foto: M. Groß

Der EHC Netphen will im vorletzten Heimspiel der Saison noch einen Sieg landen. Archiv-Foto: M. Groß

Die „Realstars“ stehen momentan auf dem zweiten Tabellenrang und können sich noch Hoffnungen auf den Pokalsieg machen. Gegen die Eishockey-Spieler aus dem Bergischen hat der EHC nach drei Niederlagen noch eine Rechnung zu begleichen.

Mit einem Sieg würden die Netphener ihrem kommenden Gegner auf dem Weg zum Pokalerfolg immerhin ein Bein stellen. Im Gegensatz zum vergangenen Samstag, als der EHC in Bergisch Gladbach mit einem Minikader anreiste und 3:8 unterlag, kann Trainer Reinhard Bruch am Freitag wieder ein volleres Line-up aufbieten.

Während des Spiels bietet sich den Zuschauern wieder die Möglichkeit, per Loskauf an der Verlosung für das Torwandschießen teilzunehmen. Inzwischen ist der Jackpot auf 150 Euro angewachsen.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]