Reporter Christoph Reuter sprach über den Islamischen Staat

Gut besuchte Lesung im KrönchenCenter

(wS/si) Siegen 18.03.2016 | Der renommierte Journalist Christoph Reuter, einer der letzten westlichen Reporter, die noch direkt aus Syrien berichten, stellte jetzt im Siegener KrönchenCenter sein Buch „Die schwarze Macht. Der ‚Islamische Staat‘ und die Strategen des Terrors“ vor. Dazu eingeladen hatten KulturSiegen und die Volkshochschule Siegen (VHS) anlässlich der Internationalen Woche gegen Rassismus.

Zu der gut besuchten Lesung waren mehr als 80 Gäste gekommen, um sich die spannenden Einblicke und Analysen des Autors anzuhören. Für seine Berichterstattung aus der islamischen Welt hat er bereits den Axel-Springer-Preis erhalten. „Das Thema des Abends, die Terrororganisation IS, ist nicht nur brandaktuell, sondern wirkt sich auch auf uns und unsere Lebenswelt aus, direkt und indirekt“, sagte die stellv. Bürgermeisterin Angelika Flohren, die den Journalisten in Siegen begrüßte.

Der Journalist und Autor Christoph Reuter signierte sein Buch für die Gäste im Lesecafé des KrönchenCenters. Stellv. Bürgermeisterin Angelika Flohren (Mitte) freute sich mit rund 80 Gästen über seinen Besuch. (Foto: Stadt Siegen)

Der Journalist und Autor Christoph Reuter signierte sein Buch für die Gäste im Lesecafé des KrönchenCenters. Stellv. Bürgermeisterin Angelika Flohren (Mitte) freute sich mit rund 80 Gästen über seinen Besuch. (Foto: Stadt Siegen)

In seinem Buch erklärt Christoph Reuter unter anderem die Umstände, die den Islamischen Staat so stark werden ließen und zeigt, wer den Dschihadisten bei der Eroberung der Gebiete in Syrien und im Irak in die Hände spielte. Er macht deutlich, dass der Glaube nur eines unter vielen Mitteln ist, mit denen der Islamische Staat seine Macht erweitern will; hier spielen vor allem Unterdrückung, Bespitzelung und Kontrolle eine wesentliche Rolle.

Das hochaktuelle Thema und die vielen neuen Erkenntnisse über den Islamischen Staat waren für viele der Besucher Anlass genug, um sich weiter zu informieren und ein vom Autor signiertes Buch zu erwerben. Unterstützt wurde die Veranstaltung von der Buchhandlung Bücherkiste.
.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]