Fahrradfahrer nach Körperverletzung flüchtig

(wS/ots) Siegen 07.04.2016 | Im Rahmen einer Streitigkeit im Straßenverkehr beleidigte am Montagabend um 18.20 Uhr im Bereich des beschrankten Bahnübergangs Siegtalstraße/Bühlstraße in Siegen ein noch unbekannter Fahrradfahrer einen Fahrer eines weißen BMW und versetzte diesem einen Schlag ins Gesicht.

Symbolbild

Symbolbild

Der Radfahrer wird wie folgt beschrieben: sportlich/ muskulös, 175 -180 cm, unter 30 Jahre alt, kurze, dunkelblonde Haare, weiße Kopfhörer, Rucksack in der Mitte mit neongelber Schnürung.

Da sich zum Tatzeitpunkt ein Stau im Bereich des Bahnübergangs gebildet hatte, könnten andere Verkehrsteilnehmer das Geschehen beobachtet haben und dem nun in dieser Sache ermittelnden Siegener Verkehrskommissariat mit sachdienlichen Hinweisen zu dem noch unbekannten Radfahrer weiterhelfen. Hinweise bitte an die 0271-7099-0.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]