Zwei hochwertige Autos gestohlen – Polizei sucht Zeugen

(wS/ots) Siegen 24.11.2016 |  Unbekannte entwendeten in der Nacht von Mittwoch (23.11.2016) auf Donnerstag (24.11.2016) zwei hochwertige Autos in den Stadtteilen Kaan-Marienbaorn und Niederschelden. In der Straße „Am Ellenberg“ schlugen die Diebe kurz nach Mitternacht zu und entwendeten einen schwarzen 6er BMW.

Symbolfoto: M.Groß

Symbolfoto: M.Groß

Aus der Siegtalstraße stahlen die Täter einen schwarzen Toyota Landcruiser. Nach Zeugenhinweisen auf einen verdächtigen Passat mit Berliner Kennzeichen, der im Umfeld eines Tatortes aufgefallen war, konnten zivile Polizeikräfte besagten Passat am frühen Morgen anhalten. Die Polizeibeamten nahmen die beiden Insassen vorläufig fest. Die Männer im Alter von 22 und 23 Jahren sollen noch heute dem Haftrichter vorgeführt werden. Nach weiteren Ermittlungen und Hinweisen besteht der Verdacht, dass die beiden gestohlenen Autos auf einen litauischen Lastwagen verladen wurden.

Das Kennzeichen der Zugmaschine soll die Buchstaben EOJ enthalten. Der Anhänger, ein sogenannter Sattelauflieger, soll eine weiße Heckklappe und einen bläulichen Aufbau haben. An diesem Anhänger waren die litauischen Kennzeichen CE051 angebracht. Umfangreiche überregionale Fahndungsmaßnahmen nach dem Lastwagen verliefen bis jetzt erfolglos.

Das Siegener Kriminalkommissariat 5 ermittelt und bittet darum, dass sich Zeugen unter 0271-7099-0 bei der Polizei melden. Insbesondere sind die Ermittler an Hinweisen zu dem litauischen Lastwagen interessiert, der sich vermutlich über einen längeren Zeitraum im Stadtgebiet bewegt haben muss.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier