Ausstellungseröffnung in der Artgalerie mit Vera Becker

(wS/red) Siegen 20.02.2017 | Am Sonntagmorgen eröffnete Vera Becker aus Kreuztal ihre Ausstellung “in den tiefen“ in der Siegener Artgalerie. Die außerordentlich gut besuchte Ausstellung der sehr schön gehängten Arbeiten wurde fachlich von Dr. Sabine Heinke, Kunsthistorikerin eröffnet.

„Die von Vera Becker geschaffenen Bilder geben Zeugnis von ihrer Liebe zur Natur im Sinne des portugiesischen Lyrikers Alberto Caeiro, alias Fernando Pessoa, der sein dichtendes Alter Ego in ´Der Hüter der Herden` sagen lässt:“ Ich bin ein Hirte. Die Herde sind meine Gedanken und meine Gedanken allesamt Sinnesempfindungen.“ Diesen Sinnesempfindungen kann der Betrachter unmittelbar an den zumeist abstrakten, reliefartigen und damit zum Berühren geradezu einladenden Oberflächen ihrer Arbeiten nachspüren. Die Ausstellung läuft noch bis zum 25. März.

v.l.: Helga Kellner, Vera Becker, Dr. Sabine Heinke (Foto: privat)

v.l.: Helga Kellner, Vera Becker, Dr. Sabine Heinke (Foto: privat)

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier