A45: Zwei neue Baustellen zwischen Siegen-Süd und Freudenberg

(wS/red) Siegen / Freudenberg 12.05.2017 | Ab Dienstag (16.5.) beginnt die Autobahnniederlassung Hamm auf der A45 zwischen den Anschlussstellen Siegen-Süd und Freudenberg mit zwei neuen vorgelagerten Baustellen. Während der Bauzeit stehen dem Verkehr in beiden Fahrtrichtungen zwei eingeengte Fahrstreifen zur Verfügung. Die beiden Anschlussstellen werden nicht gesperrt.

Nachdem jetzt die Sanierung des 4 Kilometer langen Abschnitts ebenfalls zwischen Freudenberg und Siegen abgeschlossen ist, kommen jetzt die jeweils ca. drei Kilometer langen Strecken, vor und hinter diesem Teilstück zur Ausführung.

Die gesamte Fahrbahn, bestehend aus der Deck- und Tragschicht, werden 34 Zentimeter ausgebaut und im Anschluss neu aufgebaut.
Der sanierte Gesamtabschnitt beläuft sich somit bis Ende 2017 auf zehn Kilometer. Straßen.NRW investiert hier in die zehn Kilometer lange Strecke 15 Millionen Euro aus Bundesmitteln.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier