Brand in Krankenhaus: Möglicherweise verschmorte Transistorspule ursächlich

(wS/ots) Siegen 21.08.2017 | Am Montag um kurz nach 04.00 Uhr kam es in einem Siegener Krankenhaus in der Wichernstraße zu einem technischen Defekt in einem der Technikräume im Kellergeschoss des Krankenhauses (wir berichteten). Die dadurch entstandene Rauchentwicklung blieb auf die Kellerräumlichkeiten beschränkt. Es entstand zu keiner Zeit Gefahr für das Personal oder die Patienten im Krankenhaus. Die hauptamtliche Wache der Feuerwehr sowie weitere Löschzüge waren im Einsatz. Brandursäschlich könnte nach ersten Erkenntnissen der Polizei möglicherweise eine verschmorte Transistorspule gewesen sein.

Das wirSiegen.de-Video von heute Vormittag…

Großeinsatz der Feuerwehr am Siegener Jung-Stilling Krankenhaus

Beitrag & Kamera: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de

Fotos: M. Groß / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier