Unfassbar: 19-Jähriger fordert Freund auf, Polizeibeamten „abzustechen“

(wS/ots) Kreuztal 22.01.2018 | Beamte der Kreuztaler Polizeiwache mussten in der Nacht zu Samstag mehrfach aufgrund von Ruhestörungen zu einer Wohnung am Eggersten Ring ausrücken. Letztlich mussten die Polizisten mehreren Personen wiederholt Platzverweise erteilen und einen unter Alkoholeinfluss stehenden uneinsichtigen und zudem aggressiven 19-jährigen Mann in Gewahrsam nehmen. Dabei leistete der Mann nicht unerheblichen Widerstand, so dass er gefesselt werden musste. Beim Transport zu dem am Einsatzort abgestellten Streifenwagen der Polizei forderte der 19-Jährige einen seiner Kumpel zweimal auf, einen der eingesetzten Polizeibeamten „abzustechen, damit Ruhe sei.“ Gegen den 19-Jährigen wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Symbolfoto: Thorben Wengert / pixelio.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier