Monatliche Archive Dezember 2017

Siegener Umweltverband BUND ehrt Bürgerinitiative „Pro UNS Faule Birke e.V“

(wS/red) Siegen 13.12.2017 | Mit seiner diesjährigen Umwelturkunde ehrte der Siegener Umweltverband BUND die Bürgerinitiative „Pro UNS Faule Birke e.V“ aus Eisern und Wilnsdorf Obersdorf. „Mit ‚UNS‘ betreiben wir keinen Egoismus nach dem St-Floriansprinzip, sondern das Kürzel steht auch für Umwelt, Natur und Schutz,“ erklärte Silke Schütz vom Vorstand der BI. Für Ihren „aufopferungsvollen und steten Kampf für den Erhalt ...

Weiterlesen »

Ein Glühwein zu viel: Betrunkene schlägt auf Sanitäter ein und greift Bundespolizisten an

(wS/ots) Siegen 13.12.2017 | Nachdem Bundespolizisten am Siegener Bahnhof einer augenscheinlich betrunkenen Frau zur Hilfe kamen, wurde sie mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Als „Dankeschön“ schlug sie während der Fahrt zum Krankenhaus auf ihre Helfer ein. Die 20 Jährige muss sich nunmehr wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Dienstagabend wurde eine junge Frau im Siegener Bahnhof mit einer stark blutenden Nase ...

Weiterlesen »

Uni Siegen vergibt 79 Stipendien an Studierende

Deutschlandstipendien und Studienförderfonds Siegen e.V. unterstützen Talente in der Bachelor- und Master-Phase. Die Förderer kommen aus der Region. (wS/red) Siegen 13.12.2017 | Herausragende Leistungen belohnen, Talente fördern, Region und Hochschule stärken – all das ermöglichet ein Stipendium. Das Stipendienprogramm an der Universität Siegen ist eine Erfolgsgeschichte, die sich auch 2017 fortsetzt. Insgesamt haben dieses Jahr 79 Studierende ein Stipendium im ...

Weiterlesen »

Von Affen, Bakterien und toten Fischen

Beim Science Slam der Uni Siegen stellten junge Wissenschaftler ihre Forschung vor – spannend, unterhaltsam und verständlich. (wS/red) Siegen 13.12.2017 | Kann der Affe aus „Fluch der Karibik“ von einem Schiff zum anderen fliegen, wenn man ihn durch eine Kanone abschießt? Sascha Vogel, Doktor der theoretischen Physik aus Frankfurt nahm diese Frage ganz genau. „Physik in Hollywood“ hieß sein Vortrag ...

Weiterlesen »

Zwei Unfälle auf Netphener Straßen

(wS/ots) Netphen 13.12.2017 |  Am Dienstag kam es in Netphen zu zwei Verkehrsunfällen. Um kurz vor 15 Uhr befuhr eine 23-jährige Autofahrerin die Koblenzer Straße aus Richtung Werthenbach kommend in Richtung Gernsdorf. Auf der abschüssigen und mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn verlor die junge Frau ausgangs einer Kurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie geriet ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ...

Weiterlesen »

Kulturgenuss unterm Weihnachtsbaum

(wS/red) Hilchenbach 13.12.2017 | Kultureller Hochgenuss oder einfach gute und niveauvolle Unterhaltung – wer schon auf die Suche nach einem Weihnachtsgeschenk ist und den üblichen Einkaufsstress verringern möchte, findet bei der Kulturgemeinde Gebrüder-Busch-Kreis e.V. ein vielfältiges Angebot, das garantiert für große Freude und gute Stimmung sorgt. Ein wunderbar stimmungsvolles Barockkonzert zum Jahresausklang oder ein lebhaft modernes Neujahrskonzert für einen guten ...

Weiterlesen »

Einbruch in Telefonladen – Mit Gullideckel Scheibe eingeworfen

Polizei bittet um Hinweise (wS/ots) Neunkirchen 13.12.2017  | In der Nacht zu Mittwoch, gegen 02.50 Uhr, drangen Unbekannte gewaltsam in einen Telefongeschäft in Neunkirchen an der Kölner Straße ein. Dazu warfen sie mittels eines Gullideckels die gläserne Geschäftseingangstür ein. Angaben zum möglichen Diebesgut liegen der Polizei aktuell noch nicht vor. Sachdienliche Hinweise zu möglichen verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt das ...

Weiterlesen »

RaBauKi unterzeichnet Zuschussvereinbarung der Stadt Siegen

Sicherung der Aktivitäten durch Sparkasse und Stadt für zwei Jahre (wS/red) Siegen 13.12.2017 |  Der Siegener Abenteuerspielplatz RaBauKi wird auch nach Auslaufen der Förderung durch das Landesjugendamt fortgeführt. Dabei helfen Förderungen durch die Sparkasse Siegen sowie eine Zuschussvereinbarung der Stadt Siegen. Die Dinge laufen gut beim RaBauKi e. V. Nach vielen Jahren auf dem Siegener Giersberg gelang vor nun fünf ...

Weiterlesen »

Bad Berleburg als Modellkommune

(wS/red) Bad Berleburg/Hamburg 13.12.2017 | Bad Berleburgs Bürgermeister Bernd Fuhrmann referierte beim Städtebauförderkongress 2017 in Hamburg. Er folgte damit der Einladung zur Expertenrunde des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR), das im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) für den Kongress modellhafte kommunale Projekte und Vorgehensweisen aus der ...

Weiterlesen »