Versuchter Einbruch in Tankstelle – Täter-Trio mit dunklem Mercedes Coupé flüchtig

(wS/ots) Hilchenbach 09.04.2018 | In der Nacht zu Montag – um kurz nach drei Uhr – versuchten drei noch unbekannte Männer die Glastür des Verkaufsraums einer Tankstelle in Hilchenbach-Allenbach an der Wittgensteiner Straße mit einem Vorschlaghammer einzuschlagen. Dabei wurden sie allerdings von einem Zeugen gestört. Das Trio flüchtete alsdann mit einem dunklen Mercedes, vermutlich einem E- oder S-Klasse Coupé über die B 508 in Richtung Hilchenbach.

Die einzelnen Personen können wie folgt beschrieben werden:

1.Täter: ca. 175 cm groß, normale Statur, dunkler Kapuzenpullover mit weißen „Bändeln“, hellere Jeans, dunkle Sportschuhe. Dunkle Sturmhaube mit Sehschlitzen, Handschuhe. Auffällig: Der Gang dieser Person wirkte unsportlich mit leichten X-Beinen.

2. Täter: ca. 175-180 cm groß, normale Statur, bekleidet mit dunkler Jacke und hellerem Pullover, dunkler Hose und Strickmütze.

3.Täter: ca. 180-185 cm groß, schlank, bekleidet mit dunkler Steppjacke mit weißem Bündchen am Hüftsaum, schwarzen Schuhen und dunkler Mütze.

Eine von der alarmierten Polizei noch sofort ausgelöste Fahndung nach dem flüchtigen Fahrzeug verlief negativ.

Weitere sachdienliche Hinweise nimmt das Kreuztaler Kriminalkommissariat unter 0273-909-0 entgegen.

Versuchter Einbruch in Tankstelle – Täter-Trio mit dunklem Mercedes Coupé flüchtig (Symbolfoto: pixabay.com)

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier