Radfahrer prallt gegen Feuerwehrauto: Rettungshubschrauber im Einsatz

(wS/ots) Kreuztal 20.06.2018 | Ein 16-jähriger Fahrradfahrer wurde am Dienstagabend bei einem Unfall in Kreuztal schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich um kurz nach 18 Uhr auf dem Gelände der freiwilligen Feuerwehr Kreuztal an der Leystraße. Aktuell geht die Polizei davon aus, dass der Jugendliche vermutlich mit seinem Fahrrad eine Abkürzung zur Siegener Straße über das besagte Feuerwehrgelände nehmen wollte. An einer Hausecke kollidierte er dann mit einem dort gerade anfahrenden Feuerwehrfahrzeug. Der 16-Jährige wurde anschließend mit einem Rettungshubschrauber in ein Siegener Krankenhaus geflogen.

Symbolfoto: M.Groß

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier