Gebäudebrand in Mudersbach entpuppte sich als angebrannte Pizza

(wS/ots) Mudersbach 08.09.2018 | Am frühen Samstag um 03:05 Uhr wurden die Feuerwehren aus Mudersbach, Brachbach, Niederschelderhütte, Kirchen, die Führungsunterstützung der Verbandsgemeinde Kirchen, der Rettungsdienst mit Rettungswagen und Notarzt sowie die DRK Bereitschaft Wehbach durch die Leitstelle Montabaur zu einem Gebäudebrand mit Menschenrettung nach Mudersbach alarmiert.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte an dem Mehrfamilienhaus konnte vor Ort ein ausgelöster Rauchmelder wahrgenommen werden. Nachdem die Wohnung gewaltsam durch die Kräfte der Feuerwehr geöffnet wurde konnte zum Glück schnell Entwarnung gegeben werden. Eine Pizza im Ofen war für die Alarmierung verantwortlich. Die Wohnung wurde durch die Feuerwehr belüftet und anschließend an den Mieter übergeben werden. Erwähnenswert ist, dass Rauchmelder andere Bewohner weckten und so die Feuerwehr alarmierten. Rauchmelder sind Lebensretter!

Ingesamt waren rund 70 Kräfte der Feuerwehr und anderen Hilfsorganisationen alarmiert.

Symbolfoto: M. Groß / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier