Video: Wassernotstand in Kreuztal dauert an

(wS/mg) Kreuztal 06.10.2018 | Erneut sind die Reparaturarbeiten der Hauptleitung in Kreuztal fehlgeschlagen. Das zweite Leck, welches ca. 80 Meter von dem ersten Leck entfernt ist konnte nicht repariert werden. Es kam wieder zum Druckabfall in der Hauptleitung. Die Feuerwehr begann bereits gestern mit knapp 60 Frauen und Männer einen Bypass zu errichten. Durch den Bypass soll eine vorübergehende, aber schnelle Wasserversorgung des Littfetals hergestellt werden.

Wassernotstand in Kreuztal dauert an

Die Feuerwehr verlegte ca. 1,6 km Schlauchleitung. Nachdem die Leitungen gereinigt und desinfiziert wurden, muss zunächst eine Wasserprobe genommen werden, um die Wasserqualität zu überprüfen. Bis der Bypass in Betrieb genommen werden kann, wird es noch einige Zeit dauern. Die Reparaturarbeiten der Hauptleitung dauern weiterhin an.

Das Bürgertelefon der Kreisleitstelle ist auch am Wochenende rund um die Uhr unter der Nummer: 0271 3331120 erreichbar.

Video: M.Groß / wirSiegen.de 

Fotos: Björn Hadem / Feuerwehr 

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier