Bad Laasphe – Traktorfahrer befährt gesperrte Straße und beschädigt die frische Teerdecke

(wS/red) Bad Laasphe 24.05.2019 | Traktor befährt Straße trotz Sperrung wegen Teerdeckenerneuerung und verursacht hohen Schaden

Ein 79-jähriger Mann befuhr mit seinem Traktor am gestrigen Donnerstag, gegen 14:30 Uhr, die Straße „Am Hesselberg“.

Die Straße war zu diesem Zeitpunkt wegen Asphaltarbeiten gesperrt. Trotz frischer Teerdecke fuhr der Traktorfahrer über die Straße und verursachte dabei einen vermuteten Schaden von mehreren Tausend Euro.

An der Stelle, wo zwei Arbeiter (30 Jahre / 28 Jahre) mit Teerarbeiten beschäftigt waren, endete zunächst die Fahrt, weil eine Straßenwalze die Fahrbahn arbeitsbedingt versperrte. Im folgendem, hitzig verlaufenden, Streitgespräch rutschte der 79-Jährige vermutlich von der Kupplung des Traktors ab und prallt mit diesem leicht gegen die Straßenwalze und das Knie des 30-jährigen Straßenbauarbeiters.

Anstatt sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, wurde der Traktor gewendet und der Mann entfernte sich.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier