Mit 107 km/h im 50er-Bereich

(wS/ots) Wilnsdorf 15.12.2020 |  „Highspeed“-Messung bei BMW ergab 4 Wochen Fahrverbot

Auf der L 723 in Wilnsdorf wurde am Samstag eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Die Messstelle befand sich außerhalb der Ortschaft. Erlaubt ist an dieser Stelle Tempo 50.

Insgesamt verzeichnete der Verkehrsdienst in fünf Stunden 28 Verstöße. Negativer Spitzenreiter war ein BMW-Fahrer, der mit 111 km/h gemessen wurde. Abzüglich der Toleranz bleiben 107 km/h stehen. Laut Bußgeldkatalog gibt es dafür 2 Punkte, 240 Euro Bußgeld und ein vierwöchiges Fahrverbot.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier