19-Jähriger übernimmt Rolle des Fahrlehrers – 15-jährige Schwester leicht verletzt

(wS/ls) Netphen 27.02.2021 | Am Samstag Nachmittag mussten Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst nach Netphen in die Brauersdorfer Straße auf den Parkplatz des dortigen Haus St. Anna- Demenzzentrum ausrücken. Dort hat ein 19-Jähriger für seine 15-jährige Schwester die Rolle eines Fahrschullehrers übernommen. Er ließ die Schwester seinen schwarzen VW Golf lenken, während er auf dem Beifahrersitz Platz nahm. Die Schwester verwechselte Gas mit Bremse, fuhr mit dem Golf über eine Insel, knallte in einen silbernen Seat Ibiza und schob diesen über den bewachsenen Mittelstreifen in einen roten Opel hinein. Hierbei wurde die 15-Jährige leicht verletzt und musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden vonca. 17.000 EUR. Die Polizei fertigte eine Anzeige gegen den 19-Jährigen und die 15-Jährige.

Fotos: L. Schneider / wirSiegen.de

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier