Heimatverein Obersdorf-Rödgen 1/21; Aktion saubere Landschaft

(wS/red) Wilnsdorf 27.04.2021 | Durchführung Aktion Saubere Landschaft in Obersdorf

Der Heimatverein Obersdorf-Rödgen e. V. hat zusammen mit der Waldgenossenschaft Obersdorf am 24. April 2021 die „Aktion Saubere Landschaft“ durchgeführt. Mit einem ausgeklügelten Corona-Konzept hatte der Heimatverein gerufen und 20 Obersdorferinnen und Obersdorfer kamen und packten gemeinsam an.

Sammelergebnis Rödgener Straße

„Es war schon eine Herausforderung, angesichts der geltenden Bestimmungen die Obersdorfer zu ermutigen, dem Müll an den Kragen zu gehen“, so Volker Stein, 1. Vorsitzender im Heimatverein. Die Familien bekamen einen eigenen Wegeplan, der nicht verlassen werden durfte und starteten an getrennten Punkten. Kontakte durften nicht geknüpft werden. Der Müll wurde in Säcke verpackt und am Straßenrand durch die Trecker-Teams aufgelesen. Insgesamt wurde der Container nach und nach gefüllt. Es war sicherlich nicht so viel Müll wie in den Spitzenjahren, „dennoch war es an der Zeit, mal wieder Ordnung im Ort zu schaffen und die Wege von Müll und Unrat zu befreien“, so André Schneider, Vorsitzender der Waldgenossenschaft. Letztes Jahr gingen die Obersdorferinnen und Obersdorfer noch im Rahmen von Privatinitiativen durch die Wälder. Dieses Jahr wollten aber Heimatverein und Waldgenossenschaft ein Zeichen setzen, dass die Vereinsarbeit auch unter sehr widrigen Umständen machbar ist. „Wenn wir den Dreck nicht wegräumen, dann bleibt er einfach liegen. Das wollten wir unbedingt verhindern, bevor die Pflanzen überall ausschlagen“, so Ralf Schmelzer, Ortsvorsteher von Obersdorf.

Ralf Schmelzer, Ortsvorsteher von Obersdorf mit Sohn Marco

Dass man Reifen, Teppiche und Schnapsflaschen einfach auf den Wegen oder in den Wäldern entsorgen muss, verärgerte einige Sammlerinnen bzw. Sammler und machte viele sprachlos. Ein weiteres gutes Ergebnis hatte die Aktion auch noch. Die Obersdorfer haben einige versteckte illegale Müllhalden gefunden. Die nun an die Grundstückseigentümer oder die Gemeinde Wilnsdorf gemeldet werden. Nun kann der Mai kommen, in Obersdorf sind die Wege und Wälder wieder sauber. Bitte sorgt alle dafür, dass es so bleibt! Der Heimatverein Obersdorf-Rödgen e. V. und die Waldgenossenschaft Obersdorf danken den vielen Helferinnen und Helfern und der Gemeinde Wilnsdorf für die diesjährige Unterstützung.

Familie beim Sammeln

Verfasser: Dr. Ulrich Müller, Schriftführer im Vorstand Heimatverein Obersdorf-Rödgen

Fotos: Heimatverein Obersdorf-Rödgen (Einverständnis der Personen wurde erteilt)

Weitere Informationen

Der Heimatverein Obersdorf-Rödgen e. V. besteht seit dem Jahr 1952 und engagiert sich seither für kulturelle und heimatbezogene Anliegen der Ortschaft Obersdorf und der näheren Umgebung. Die Einnahmen des Vereins werden ausschließlich für gemeinnützige Zwecke verwendet, wobei ein großer Teil des Geldes an ansässige Vereine und Organisationen gespendet wird.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier