1.FC Kaan-Marienborn startet am 3. Juli in die Vorbereitung

(wS/Kaa) Siegen 16.06.2021 | Am Samstag, den 3. Juli, startet die 1. Mannschaft nach der Sommerpause in die Vorbereitung auf die Saison 2021/22.

Mindestens sieben Testspiele wird die Mannschaft von Tobias Wurm und Mounir Saida bis zum erwarteten Auftaktspiel am 29. August absolvieren.

Um 10:30 Uhr verschafft sich das Trainerteam am ersten Samstag des Julis einen ersten Eindruck vom Leistungsstand des Teams.
Die erste komplette Trainingswoche wird dann mit dem ersten Testspiel beim Mittelrheinligisten FC Hennef (Anstoß 15 Uhr) auf dem Rasenplatz beschlossen.

Die zweite volle Woche wartet dann bereits mit dem unverzichtbaren Trainingslager in Meuselwitz auf – wichtig für die intensive inhaltliche Arbeit, aber auch das Teambuildung. Am Donnerstag, den 15. Juli bricht der Käner Reisetross gen Altenburger Land auf. Zum Ende des Trainingscamps in Thüringen steigt dann traditionell am Samstag ab 10:30 Uhr das Kräftemessen mit dem heimischen Regionalligisten ZFC Meuselwitz.
Nach der Rückkehr in Siegerland und einer regenerativen Einheit steht für die Spieler und das Trainer- und Funktionsteam dann eine freie Woche auf dem Plan, ideal für die Urlaubsplanung.

Mit frischen Kräften kehren die Käner dann in der vierten Woche in den Trainingsbetrieb zurück und erwarten am Samstag, den 31 Juli direkt das nächste Duell mit einem Regionalligisten.

Gegen den Wuppertaler SV steigt auf dem Rasenplatz in Willingen der dritte Test. Die Uhrzeit wird noch bekanntgegeben.
Viel Spielpraxis darf die Wurm-Elf dann in Woche fünf sammeln. Bei den Testspielen gegen die SpVg Olpe (Mittwoch, 4. August, 19 Uhr) und den FSV Fernwald (Sonntag, 8. August, 14 Uhr) besteht die Gelegenheit, sich zu präsentieren.
In der Folgewoche kommt es dann am Sonntag, den 15. August zu einem Wiedersehen mit Dominik Dapprich, der mittlerweile den FSV Gerlingen trainiert. Ab 15 Uhr rollt in diesem Heimspiel der Ball.
Mit dem FC Lennestadt empfängt der 1.FCKM dann in der vorletzten Vorbereitungswoche einen altbekannten Westfalenligisten, mit dem die Hausherren seinerzeit schon im Westfalenpokal zu tun hatten.
Die letzte Trainingswoche bietet dann die Möglichkeit, den letzten Feinschliff zu erarbeiten, ehe die Saison am 29. August beginnt.


Die Termine im Überblick:

3. Juli, 10:30 Uhr: Trainingsauftakt (Kaan-Marienborn)

11. Juli, 15:00 Uhr: FC Hennef – 1.FC Kaan-Marienborn (Hennef, Rasenplatz)

17. Juli, 10.30 Uhr: ZFC Meuselwitz – 1.FC Kaan-Marienborn (Meuselwitz)

31. Juli, Uhrzeit noch offen: Wuppertaler SV – 1.FC Kaan-Marienborn (Willingen, Rasenplatz)

4. August, 19:00 Uhr: SpVg Olpe – 1.FC Kaan-Marienborn (Olpe, Rasenplatz)

8. August, 14:00 Uhr: 1.FC Kaan-Marienborn – FSV Fernwald (Kaan-Marienborn)

15. August, 15 Uhr: 1. FC Kaan-Marienborn – FSV Gerlingen ( Kaan-Marienborn)

20. August, 19 Uhr: 1. FC Kaan-Marienborn – FC Lennestadt (Kaan-Marienborn)

29. August, 15 Uhr: 1. Spieltag Oberliga Westfalen