PAUKENSCHLAG: Geschäftsführer Maximilian Huxoll verlässt den TuS Ferndorf wieder

(wS/Kr) Kreuztal-Ferndorf 05.10.2021 | Leider verlässt Maximilian Huxoll nach 3 Monaten den Verein wieder

Der Geschäftsführer der TuS Ferndorf Handball GmbH, Maximilian Huxoll, verlässt den Siegerländer Handball-Zweitligisten vorzeitig aus
persönlichen Gründen. Der gebürtige Lemgoer hatte am 01. Juli dieses Jahres seine Arbeit in Ferndorf als erster hauptamtlicher Geschäftsführer begonnen.

„Es ist sehr schade, dass Max uns nach nur drei Monaten wieder verlässt. Wir hätten gerne weiter mit ihm zusammengearbeitet, können seine Entscheidung aber absolut nachvollziehen und wünschen ihm für seine persönliche und berufliche Zukunft alles erdenklich Gute,“ bedauert
Ferndorfs Aufsichtsratsvorsitzender Axel Körver den Abschied Huxolls.

Zunächst werden die beiden Vorgänger von Maximilian Huxoll, Mirza Sijaric und Dirk Stenger, kommissarisch die Führung der TuS Handball GmbH übernehmen und werden dabei vom ehemaligen langjährigen Geschäftsführer, Frank Böcking, unterstützt.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

230 Gesamtansichten 4 Aufrufe heute