Von Kreuztal nach Siegen: Nötigung und Beleidigung im Zug – Polizei sucht Zeugen

(wS/ots) Kreuztal – Siegen | Am Freitag (19.11.2021; 13:18 Uhr – 14:42 Uhr) ist es in
einem Zug der Abellio GmbH (RB 91 von Kreuztal nach Siegen) während der Fahrt zu
einer Beleidigung und Nötigung einer 66-Jährigen gekommen. Die beteiligten
Personen sind am Bahnhof in Kreuztal eingestiegen und am Hauptbahnhof in Siegen
ausgestiegen.

Während der Fahrt und nach der Ankunft in Siegen ist es zu Streitigkeiten
zwischen der Frau und einem Pärchen gekommen. Die beiden mutmaßlichen Täter
können wie folgt beschrieben werden:

1. Täter: männlich, ca. 190 cm groß, ca. 40-50 Jahre alt, bekleidet mit blauer
Jeans und Maske, führte einen mittelgroßen, schwarz-weißen Hund mit

2. Täterin: weiblich, ca. 165 cm groß, ca. 50-60 Jahre alt, korpulente Statur,
bekleidet mit Maske und auffällig roter Jacke; halblange, rot gefärbte Haare,

Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, um Hinweise unter
der 02732/909-0.

Insbesondere sucht die Kriminalpolizei eine unbekannte junge
Frau, die den Streit mitbekommen und eingegriffen hat, um die 66-Jährige zu
schützen.


.
Anzeige


1792 Gesamtansichten 4 Aufrufe heute