Kreis Olpe: Einbrecher in den letzten Tagen im Kreisgebiet aktiv

wS/po/wf.    Olpe-Sondern in der Nacht zu Mittwoch (1 Tatort) – Soziale Einrichtung Am Diehlberg in Olpe-Sondern, Sachschaden 500 €. – Beute – noch unbekannt.

Finnentrop-Bamenohl in der Nacht zu Donnerstag (2 Tatorte) –  2 benachbarte Wohnhäuser im Wiemker Weg, jeweils Fenster aufgehebelt, Sachschaden 500 €, Schaden unbekannt (Geschädigte in Urlaub)

Lennestadt-Saalhausen in der Nacht zu Donnerstag (5 Tatorte) – Zahnarztpraxis im Metten Hof, Fenster aufgehebelt, Sachschaden 400 €, Beute – geringer Bargeldbetrag  – Saunagebäude im Fasanenweg, Fenster aufgehebelt, Sachschaden 150 €, Beute – geringer Bargeldbetrag – Badeanstalt im Fasanenweg, Eingangstür des Gebäudes und des Kiosk aufgehebelt, Sachschaden 1.000 €, Beute – noch unbekannt – Bäckerei In den Peilen, Riegel an Tür auf der Gebäuderückseite abgebrochen, Sachschaden 10 €, Beute – Fahrrad aus dem Hinterhof im Wert von 650 €. – Elektrotechnik-Betrieb in der Winterberger Straße, Fenster aufgehebelt, Sachschaden 500 €, Beute – EC-Karten mit PIN aus aufgebrochenem Behältnis, Abhebung von vierstelligem Bargeldbetrag an Geldautomaten nahe gelegener Banken.

Olpe am Donnerstagabend zwischen 18:45 und 20:55 Uhr (1 Tatort) Kreuzbergstadion, dortige Umkleidekabine, auf Kipp stehendes Fenster, Beute – Bargeld, Mobiltelefone, Bekleidung im Wert von 2.000 €.

 

109 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute