Tankbetrug

tbs/wS/po – Siegen – Polizeibeamte konnten in der Nacht zu Dienstag in Siegen einen flüchtigen Tankbetrüger stellen .

Der 21-Jährige hatte zuvor an einer Eiserfelder Tankstelle Benzin im Wert von über 85 Euro getankt und war dann ohne zu bezahlen davongefahren. Im Rahmen der Fahndung konnte der flüchtige Tankbetrüger allerdings gestellt werden.
Gegenüber der Beamten gab der junge Mann den Tankbetrug sowie einen vorausgegangenen  Kennzeichendiebstahl zu.
Jetzt ermittelt das Kriminalkommissariat gegen den 21-Jährigen.

Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner:

ANZEIGE