97 Blutspender in Geisweid

wS/ksw – DRK-Siegen-Nord – Trotz Schneeschauer und eisigem Wind fanden kürzlich 97 Blutspenderinnen und Blutspender den Weg ins Bürgerhaus Geisweid.

Das sehr motivierte ehrenamtliche Team des DRK-Siegen-Nord. verwöhnte die Gaumen und betreute die Blutspender auf bewährte und bekannte Art. „Es war sehr schön zu erleben, dass wieder mehrere Generationen einer Familie oder Gruppen Ihr Blut spendeten und sich so für die Allgemeinheit engagierten“, sagte Blutspendebeauftragte Anja Hendrischk.

Ebenso fanden erneut viele Mehrfachspenderinnen und Mehrfachspender den Weg nach Geisweid. So zum Beispiel Ute Setzer, die bereits 148 Mal ihren Lebenssaft abgab, Axel Kloos half zum 119. Mal; Ursula Rabe spendete zum 113. Mal Blut, Peter Keßler gab zum 95. Mal seinen Lebenssaft, Ursula Seelbach und Gerhard Dietrich ließen sich zum 94. Mal „anzapfen“, Volker Weil spendete zum 81. Mal.

Dies sind nur einige Beispiele für die Großzügigkeit in der Bevölkerung. Allen sei ganz herzlich gedankt“, ergänzt Anja Hendrischk.

Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner:

Anzeige