„Frisierparty“ im Jugendtreff Fischbacherberg begeisterte

wS/si    Siegen  – 22.06.2012 –   „Ich hab die Haare schön…“. Unter diesem Motto konnten sich die Kinder des städtischen Jugendtreffs Fischbacherberg jetzt von der Friseurmeisterin Claudia Brandt und ihrer Kollegin Claudia Frey vom Friseursalon Brandt in Kaan-Marienborn kostenlos die Haare schneiden oder einfach modisch aufpeppen lassen. Auch die Eltern der Kinder waren zu dieser besonderen Aktion herzlich eingeladen.

Der Disco-Raum der Einrichtung am Fischbacherberg wurde hierzu kurzerhand zu einem Frisiersalon umfunktioniert. Geduldig warteten die Mädchen und Jungen dann, bis sie an der Reihe waren, um anschließend stolz das neue Styling zu präsentieren.

Einige Mütter der Kinder unterstützen das Team tatkräftig. Die Wartezeit der Kinder wurde somit erheblich verkürzt. Selbstverständlich wurde darauf geachtet, dass die Frisuren auch kindgerecht gestaltet wurden – Färben und Tönen kam also nicht in Frage. „Mir geht es nicht nur um das eigentliche Frisieren,“ erklärt Claudia Brandt. „Viel wichtiger ist mir, ein Wellness-Programm für die Kinder anzubieten.“ Der Nachwuchs soll sich wohlfühlen – sozusagen mit „Haut und Haaren“.

Dass dies genau wie geplant gelungen ist, kann Jugendtreff-Mitarbeiter Carsten Strunk nur bestätigen: „Die Kinder haben den ereignisreichen Nachmittag sichtlich genossen und konnten sich nach einem anstrengenden Schultag mal so richtig erholen.“ Zur Nachahmung bzw. Wiederholung sehr empfohlen!

Bildunterschrift: Eine schöne Frisur ist ganz schön wichtig, nicht zuletzt fürs Selbstvertrauen. Im städtischen Kinder- und Jugendtreff Fischbacherberg gab es daher jetzt eine „Frisierparty“, die prima ankam.

www.siegen.de

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]