Ehemaliger Pfarrer aus Netphen Ende Juli vor dem Amtsgericht

wS/wf.   Siegen   /  Netphen   – 04.07.2012  –  Am Dienstag den 31.07.2012 muss sich Gerhard X.  aus Paderborn vor dem Amtsgericht in Siegen verantworten.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem 55 Jahre alten, ehemaligen katholischen Pfarrer in Netphen vor, vom 03.06.2006 bis zum 29.03.2011 über das Internet in unterschiedlichen Chat-Räumen Kontakt zu anderen Personen, darunter auch Kinder und Jugendliche, aufgenommen zu haben. Dabei sei es ihm auf Cybersex angekommen.

In diesem Rahmen habe er auch kinderpornographische Bild- und Videodateien an Chat-Partner versandt und entsprechendes Material entgegengenommen.

Foto: Archiv wirSiegen.de

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]