Graffiti & Co: Letzter Pfiff für neue Skateranlage

wS/si  –  Stadt Siegen  –  11.10.2012  –  Am Donnerstag, 18. Oktober 2012, findet auf dem Gelände der neuen Skateranlage „Numbachtal“ (Nahe Café del Sol) ein Workshop statt, zu dem interessierte Kinder und Jugendliche herzlich eingeladen sind. Start ist um 14.00 Uhr.

„Style Fiasko“ zeigt, wie’s geht

Gemeinsam mit erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der BlueBox Siegen sowie Mitgliedern des Vereins „Style Fiasko“ soll der Skaterplatz durch selbst gestaltete Graffiti optisch weiter aufgewertet werden. Gleichzeitig ist der Bau von Bänken auf Beton-Fundamenten mit Sitzauflagen aus Holz geplant.

Heiner Friesenhagen vom Jugendamt der Stadt Siegen rechnet mit reger Beteiligung: „Schon der Aufbau der Anlage während der Sommerferien als Partizipationsprojekt mit den Jugendlichen kam sehr gut an. Daher sind wir sicher, dass sich auch diesmal viele Nutzer des Skaterplatzes zum Sprayen und Werken einfinden werden.“

Werkzeuge und Materialien werden selbstverständlich gestellt. Vorkenntnisse sind ebenso wie eine Anmeldung nicht erforderlich.

Kaum erwarten konnten die Jugendlichen die Eröffnung der neuen Skateranlage Numbachtal, bei deren Bau sie zuvor tatkräftig mitgwirkt hatten. Am 18. Oktober geht es in einem Workshop an die Verschönerung der Flächen.

 

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]