Überfall auf Sparkasse Lenhausen

wS/ots   Kreis Olpe  –  16.10.2012  –  Am Dienstagmorgen überfiel ein maskierter Mann die Filiale der Sparkasse in Finnentrop – Lenhausen und erbeutete Bargeld.

Der Unbekannte betrat gegen 10.19 Uhr die Bankfiliale, hielt den beiden Bankangestellten eine schwarze Pistole vor und verlangte von ihnen die Herausgabe von Bargeld. Der Räuber verstaute die ausgehändigte Beute in eine Jutetasche und flüchtete zu einem an der Hauptstraße vor dem ehemaligen Schlecker-Markt abgestellten Fluchtfahrzeug. Bei diesem Fahrzeug handelte es sich um einen dunklen Pkw Audi A3, den er dort zuvor entgegen der Fahrtrichtung halb auf dem Gehweg geparkt hatte. Der Täter bestieg den Pkw und fuhr in Richtung Rönkhausen davon.

Die Zeugen beschrieben den mit einer Kapuze, Schal und Sonnenbrille maskierten Täter als ca. 1,85 m großen Mann im Alter zwischen 25 und 35 Jahren. Er war während der Tatausführung dunkel gekleidet und trug u.a. eine dunkle wattierte Jacke.

Die sofort eingeleiteten, umfangreichen Fahndungsmaßnahmen, an der auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war, verliefen bisher ergebnislos. Die beiden Bankangestellten blieben unverletzt, weitere Kunden waren zur Tatzeit nicht in der Bank.

Das geschädigte Geldinstitut setzt eine Belohnung in Höhe von eintausend Euro aus für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen. Hinweise werden erbeten an die Polizei Olpe (24-h-Erreichbarkeit) unter der Rufnummer 02761/92690 oder an jede andere Polizeidienststelle.

 

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]