Polizei sucht unfallflüchtigen blauen Fiat Punto

wS/ots Siegen – Im Zeitraum Montagabend, 08.04.2013, 20:00 bis Dienstagmorgen, 09.04.2013, 06:55 Uhr wurde ein ordnungsgemäß auf dem rechten Parkstreifen der Marienborner Straße gegenüber der Hausnummer 119 geparkter Kleintransporter von einem anderem Fahrzeug massiv beschädigt. Der bislang unbekannten Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort und ließ den Geschädigten auf einem Schaden von mehreren tausend Euro sitzen.

Das Siegener Verkehrskommissariat ermittelt nun in dieser Angelegenheit. Aufgrund an der Unfallstelle sichergestellter Spuren weiß die Polizei allerdings bereits, dass es sich bei dem unfallflüchtigen PKW um einen blauen Fiat Punto, Baujahr 1999 – 2008 handeln muss. Außerdem hat ein Zeuge gegen 22:15 Uhr einen lauten Knall gehört, der vermutlich mit dem Unfall in Zusammenhang stehen dürfte, so dass auch der wahrscheinliche Unfallzeitpunkt diesbezüglich eingegrenzt werden kann.

Weitere Hinweise zu dem unfallflüchtigen Fahrer bzw. dessen blauen Fiat Punkto, der vorne links ebenfalls massiv beschädigt sein dürfte, nimmt die Polizei unter 0271-7099-0 entgegen.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .