Achter Kreativmarkt in Georg-Heimann-Halle

(wS/net)  Netphen – In der Georg-Heimann-Halle in Netphen wird am 16. März bereits zum achten Mal der Netphener Kreativmarkt veranstaltet. Er bietet Informationen über die aktuellen Trends und vielfältige Einkaufsmöglichkeiten für Ihr Hobby. Bei zahlreichen Workshops für Jung und Alt können Interessierte ohne Anmeldung sogar gleich vor Ort selbst kreativ werden. Holen Sie sich Tipps und Anregungen von den Kreativ-Experten und tauschen Sie sich mit ihnen aus. Hier wird selbst für Ungeübte das Selbermachen zum Kinderspiel. Aber auch Kreativ-Profis finden beim Netphener Kreativmarkt vielfältige neue Inspirationen.

Für jeden Geschmack etwas dabei

Der Netphener Kreativmarkt ist für alle kreativen Gestalter und solche die es werden wollen ein Muss. Das vielfältige Angebot hält für jeden Geschmack etwas bereit. Geboten werden unter anderem Bilderkunst, Schmuck, Deko- und Geschenkartikel, Grußkarten, Acrylkugeln, Lichtertüten, Geschenkverpackungen, Wolle, Handarbeitsgarne, gestrickte Strümpfe, Tischdekorationen, Wohnaccessoires für Küche und Kinderwelt, Teddy’s, Puppen/-kleidung, handbemalte Ostereier, Holzarbeiten und vieles mehr.

Für das leibliche Wohl ist mit Erbsensuppe, großem Kuchenbuffet, Kaffee und Kaltgetränken bestens gesorgt.

.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group=“3″]

.

 

Der Eintritt ist wie immer kostenlos!

199 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute