Tagesarchiv: 21. März 2014

Parkenden "Twingo" beschädigt: Polizei sucht Zeugen

(wS/ots) Siegen  – Ein lauter Knall lockte am Donnerstagabend (etwa 20.10 Uhr) einen 72-jährigen Mann aus seiner Wohnung in der Siegener Welterstraße. Der Senior hatte einige Zeit zuvor seinen Pkw ordnungsgemäß am Straßenrand abgestellt. Als er auf die Straße trat, traute er seinen Augen nicht – sein Twingo war über die komplette linke Seite stark beschädigt, weit und breit aber keine Spur vom Unfallverursacher. Das Verkehrskommissariat ...

Weiterlesen »

Nonverbale Kommunikation bei Suchtprävention

(wS/si) Siegen – „Bis zu 50.000 Euro Bußgeld, nur weil man einmal nicht nach dem Ausweis fragt?“ Da staunten die angehenden Einzelhändler nicht schlecht, mit welch harten Sanktionen sie rechnen müssen, wenn sie als Verkäufer den Jugendschutz nicht beachten. Mit einem Projekt zum Jugendschutz und zur Suchtprävention (ein Gemeinschaftsprojekt von Stadt Siegen und Kreis Siegen-Wittgenstein zum Thema Jugendschutz und Suchtprävention ...

Weiterlesen »

Schüler "proben" Bewerbungsgespräche

(wS/si) Siegen – Ein Bewerbungsgespräch zu führen, ist für beide Seiten eine schwierige Aufgabe. Die angehenden Betriebswirte der Fachschule Wirtschaft am Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung in Siegen stehen als Mitarbeiter des mittleren Managements unter Umständen vor genau dieser Aufgabe. Für die Schüler der Höheren Handelsschule stehen bald Bewerbungen um Ausbil-dungsplätze an und dies war eine gute Gelegenheit beide Seiten in ...

Weiterlesen »

25Jähriger in der Nacht von Einsatzteam geschnappt

(wS/ots) Siegen- Kaan-Marienborn – Ein ziviles Einsatzteam der Siegener Polizeiwache wurde in der vergangen  Nacht auf zwei verdächtige Personen in Kaan-Marienborn aufmerksam. Bei einer Kontrolle der beiden 19 und 25 Jahre alten Männer aus Siegen stellte sich heraus, dass gegen den Älteren ein Haftbefehl vorlag. Die Polizisten nahmen den 25-Jährigen daraufhin fest. . Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner [adrotate group="3"] .

Weiterlesen »

Jugendliche für die Heimatarbeit gewinnen

(wS/net)  Netphen – Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Heimatbundes Siegerland-Wittgenstein e.V. im Gasthof Ley in Netphen-Irmgarteichen wurden bei den anstehenden Vorstandswahlen der Vorsitzende Landrat Paul Breuer, seine Stellvertreterin Waltraud Schäfer und die Beisitzer Werner Kreutz und Klaus Vitt einstimmig wiedergewählt. Erfreuliche Steigerungsrate bei den Wanderungen Geschäftsführer Karl-Adolf Fries und Kassenwart Karl Christian Bartsch, informierten  im Anschluss anschaulich  über das abgelaufene ...

Weiterlesen »

Standesamt Siegen ist am Dienstag geschlossen

(wS/si)  Siegen – Ganztägig geschlossen bleiben muss das Standesamt im Rathaus Siegen am Dienstag, 25. März . Grund hierfür ist eine Fortbildungsveranstaltung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Am Mittwoch,26. März 2014, ist das Standesamt wieder wie gewohnt geöffnet. . Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner [adrotate group="3"] .

Weiterlesen »

Die Geschichte des Bergbaus erleben

(wS/hi)  Hilchenbach – Was ist das Besondere am Siegerland? Wodurch wurde das Siegerland weltweit bekannt? Der Bergbau schreibt in unserer Region eine ganz besondere Geschichte. Wenn Sie einmal einen Blick in die Vergangenheit wagen möchten, merken Sie sich den Termin für die Erlebniswanderung zum Thema „Bergbaugeschichte“ am 23. April vor. Wanderführer Klaus Wetter startet um 13.30 Uhr am Marktplatz in ...

Weiterlesen »