"Lesestart für 3-Jährige": Partnerschaft

Bildungspartnerschaft

Die muntere Gruppe lauschte der Geschichte des Autors Thomas Müller. Foto: Stadt Kreuztal.

(wS/kr) Kreuztal – Im Rahmen der Bildungspartnerschaft Bibliothek-Kindergarten besuchte kürzlich eine Eltern- Kind-Gruppe mit 3-jährigen des Familienzentrums Fritz-Erler-Siedlung unter Leitung von Renate Kirstein die Stadtbibliothek Kreuztal.  Diesmal erwartete die Eltern-Kind-Gruppe ein besonderes Angebot: Sie konnten bei ihrem rund einstündigen Besuch ihre persönliche „Lesestart-Taschen“ (www.lesestart.de) in Empfang nehmen.

„Lesestart für 3-Jährige“ passt ins Bild

Das Angebot „Lesestart für 3-Jährige“, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, passt im Hinblick auf die Bildungspartnerschaft ins Bild: In der leuchtend gelben „Lesestart-Tasche“ befindet sich das bebilderte Kinderbuch „Apfelsaft holen“ zum Thema „Angst haben / mutig sein / sich etwas trauen“. Dazu gibt es interessante Vorlese-Infos für Eltern in verschiedenen Sprachen und ein buntes Wimmel-Poster. Diese Taschen werden zurzeit kostenlos in öffentlichen Bibliotheken an alle Dreijährigen verteilt, um Familien so für das Thema „Vorlesen“ zu begeistern.

Die muntere Gruppe lauschte der Geschichte des Autors Thomas Müller und begab sich anschließend auf Entdeckungsreise in den Kleinkinderbereich der Bibliothek. Die Lesestart-Taschen in der Hand ging es dann wieder den Berg hinauf zum Familienzentrum Fritz-Erler-Siedlung.

Bildungspartnerschaften bewirken enge Zusammenarbeit

Die Bildungspartnerschaften zwischen der Stadtbibliothek Kreuztal und den Kreuztaler Schulen und Kindergärten bewirken eine enge Zusammenarbeit der Institutionen. Gemeinsam bieten die Beteiligten Aktionen zu den wichtigen Themen Bildung und Medienerziehung an.

In der Kreuztaler Stadtbibliothek werden regelmäßig Führungen mit erlebnispädagogischem Hintergrund angeboten. Außerdem stellt die Bibliothek Themen-Medienkisten für Schulklassen und Kindergärten zusammen. Lesungen und Weiterbildungen für Multiplikatoren gehören ebenso zu den fest im Jahreslauf verankerten Angeboten und Veranstaltungen für die Bildungspartner.

.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]

.