Botanische Führung zur Frühlingszeit in Wilnsdorf

(wS/wi) Wilnsdorf – Über 700 Pflanzenarten in möglichst naturnahen Nachbildungen der natürlichen Vorkommen können auf dem Gelände „NaKuMe – Natur-Kunst-Mensch“ in Wilnsdorf in vielen Kleinbiotopen besichtigt werden. Besucher können sich überraschen lassen und bei einer botanischen Führung zur Frühlingszeit allerlei Seltenheiten entdecken. Hierzu lädt Manfred Stangier an den Sonntagen, 4. und 18. Mai 2014, von jeweils 14:00 – 16:00 Uhr, ein.  Anschließend können die Teilnehmer „Salate und Gemüse aus der Natur“ kennenlernen. Das Gelände befindet sich im Ortsteil Obersdorf-Rödgen, Höhenweg 1 (Straße zur Simultankirche).

Das gesamte Veranstaltungsprogramm für Kinder und Jugendliche können Interessierte bei der Biologischen Station unter der Telefonnummer 02732 5527151 anfordern oder unter www.biologische-station-siegen-wittgenstein.de einsehen.

.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group=“3″]

.