"Unser Leben – ein Schnellkochtopf"

(wS/bu) Burbach – Mutter werden ist nicht schwer – Mutter sein dagegen sehr. In diesem Satz liegt viel Wahrheit. Denn das, was Mütter leisten, ist in Geld nicht zu bezahlen und wahrscheinlich eines der wertvollsten Ehrenämter überhaupt. Doch auch Mütter kommen an ihre Grenzen. Ein Spiegelbild des Frauseins hält am Muttertag Präventionskabarettistin Annemarie von Gradowski auf humorvolle Weise den Besuchern vor. Mit ihrem Programm „Unser Leben – ein Schnellkochtopf“ streift sie auf bildliche Weise den Zustand vieler Frauen und wirft die Fragen auf, ob Frauen nur noch unter Zeitdruck stehen, weil sie für alles offen sind und ob sie im 21. Jahrhundert verlernen, zu leben und zu lachen.

Kerstin Stahl, Burbacher Gleichstellungsbeauftragte, und Christine Sahm von Senioren-Service-Stelle, laden ein zu einem entspannten Abend am 10. Mai  im Bürgerhaus Burbach, der den Blickwinkel auf das Frausein verändert. Karten können unter 02736 45-0 vorbestellt und an der Abendkasse für 10 € gekauft werden. Darin inbegriffen ist ein Gläschen Sekt zu Beginn der Veranstaltung.

.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]

.