Donnerstags ist Live-Musik-Tag in Neunkirchen

(wS/nk) Neunkirchen. Partystimmung auf dem Rathausplatz – auch in diesem Sommer gibt es mit „Neunkirchen live“ wieder das bewährte Programm: Musik, Geselligkeit und guten Laune und somit sechs gute Gründe donnerstags die Ortsmitte zu besuchen. Der fünfte Live-Musik-Sommer startet am 17. Juli, das Finale gibt’s am 21. August, dazwischen liegen sechs Donnerstage, wie sie abwechslungsreicher nicht sein könnten. Das musikalische Spektrum reicht vom Beat bis zum Pop und vom Funk bis zum Rock.

Mit dem traditionellen Fassanstich geht es am 17. Juli um 19.15 Uhr los. Im Anschluss daran eröffnet die neue Beatles-Coverband „The Peteles“ die Musikreihe in Neunkirchens Ortsmitte, am 24. Juli steht die Siegener Coverband „Timeline“ auf dem Programm, eine Woche später debütieren „Change“ auf dem Rathausplatz und am 7. August kommen die Oldie-Freunde zum Zuge, wenn die Greyhounds aufspielen. Am 14. August gibt es ein Wiedersehen und – hören mit „Opa kommt!“, die sich in den vergangenen Jahren eine treue Fangemeinde in Neunkirchen erspielt haben. Die Abschlussveranstaltung werden wie gewohnt die Lokalmatadoren von BellMucka rocken.

Die Veranstaltungsreihe beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. „Neunkirchen live“ finanziert sich aus dem Kaufpreis des Bechers und durch die Unterstützung der Sparkasse Burbach-Neunkirchen, der Krombacher Brauerei, des Autohauses Hoppmann und des RWE.

bellmucka

Es ist schon gute Tradition BellMucka spielt bei der Abschlussveranstaltung von „Neunkirchen live“ am 21. August. (Foto: Veranstalter)

.

Anzeige: Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]