Einbrecher überrascht und verschreckt

(wS/ots) Neunkirchen. Gegen 04.00 Uhr wurden in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch die Bewohner eines Einfamilienhauses in der Neunkirchener Hirschberstraße durch verdächtige Geräusche aus ihrem
Schlaf gerissen. Die aufgeschreckten Hausbewohner alarmierten unverzüglich die Polizei, die dann feststellte, dass Unbekannte über ein Kellerfenster in das Haus eingedrungen waren. Die Einbrecher, die
nach ihrem Entdecktwerden sofort unerkannt geflüchtet waren, erbeuteten zwei Damenhandtaschen nebst Inhalt und eine Herrengeldbörse. Außerdem richteten die Einbrecher einen Sachschaden von rund 1.000 Euro an.

Das Siegener Kriminalkommissariat 5 ermittelt jetzt gegen die Einbrecher und bittet dabei um sachdienliche Hinweise unter 0271-7099-0.

blaulicht

.

Anzeige: Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]